Jazz/Popularmusik

Ensemble Salsa

Leitung: Prof. José J. Cortijo

"Salsa" ist das spanische Wort für Soße. Es ist aber auch die Bezeichnung für die musikalische Mischung aus lateinamerikanischen Rhythmen mit Jazz-, Rock- und Popelementen. Dies ist genau die Musik, die die Salsaband auf die Bühne bringt.

Das Ensemble Salsa der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim ist seit 1996 eines der festen, sogenannten Jazzorchester der Abteilung für Jazz und Popularmusik. Das Programm besteht aus typischen Salsa Stücken, die auf Spanisch gesungen werden, sowie aus modernen Latin-Jazz Stücken, die viel Raum für Improvisationen bieten und die solistische Virtuosität der verschiedenen Musiker in den Vordergrund stellen. Kernziel dabei ist es, das Verständnis und das Gefühl für diese Musik zur vermitteln, so dass sie stilistisch originaltreu interpretiert werden kann.

Derzeitige Besetzung:

Juliette Brousset Gesang
Lisa Herbolzheimer Gesang
Christian Mück Trompete
Gerd Jentzsch Posaune
Markus Ehrlich Saxophon
Robert Kesternich Klavier
Franziska Plückhan Bass
Zacharias Zschenderlein Gitarre
Mareike Wiening Drums
Marie Bechtolf Percussion
Konrad Wiemann Percussion
Joss Turnbull Percussion
Davide Saponaro Percussion