Hochschulchor       

                                                                                                                                                                                                          Chorordnung

CHÖRE DER MUSIKHOCHSCHULE

 

An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim gibt es mehrere Chorensembles, die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte, Aufgaben und Ziele haben. Alle Ensembles stehen auch externen Mitgliedern offen; Interessenten melden sich bitte bei dem Leiter der Ensembles, Prof. Harald Jers bzw. dem Chor-Hiwi unter chor.muho@gmail.com.

 

Großer Chor der Musikhochschule

Der Große Chor der Musikhochschule als zahlenmäßig größte Gruppe besteht aus ca. 60 Studierenden aller Fachrichtungen, sowohl Sängeranfänger als auch mit Chorerfahrung. Er probt während des Semesters immer dienstags von 17.15 bis 19.00 Uhr und erarbeitet Chorwerke aller Epochen, die in Konzerten am Ende des Semesters der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Bei oratorischen Werken arbeitet der Chor mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheims mit Solisten und Bläsern der Musikhochschule oder mit dem Sinfonieorchester der Hochschule zusammen. Zur Aufführung kamen beispielsweise große Werke wie Honeggers „Le Roi David“, Mendelssohns „Elias“ und Mozarts „Requiem“. Einige Höhepunkte der letzten Jahre waren oratorische Aufführungen von C.P.E. Bachs „Magnificat“, Mozarts c-Moll-Messe und einigen romantischen Werken für Chor und Klavier. Die europäische Erstaufführung des „Agnus Dei“ von Robert Xavier Rodriguez im Dezember 2015 als Ergänzung zur Mozart c-Moll-Messe erzielte große Beachtung.

 

Kammerchor der Musikhochschule

Der Kammerchor der Musikhochschule Mannheim besteht aus ca. 36 SängerInnen. Sowohl Studierende der Hochschule als auch externe SängerInnen erarbeiten semesterübergreifend Chorwerke aller Epochen, schwerpunktmäßig aus dem a-cappella-Repertoire. Der Kammerchor versteht sich als hochschulrepräsentatives Ensemble, welches den Studierenden Einblick in die semiprofessionelle Chorarbeit bietet. Das Repertoire wird konzertspezifisch nach stilistischen und thematischen Aspekten konzeptionell zusammengestellt und beinhaltet neben bekannten Werken auch selten zu hörende Chorliteratur. Der Kammerchor gestaltet regelmäßig Konzerte in Mannheim und der Umgebung. Große überregionale Anerkennung fand der Chor als Preisträger bei internationalen Chorwettbewerben. Darüber hinaus erfolgten Einladungen zu nationalen und internationalen Festivals sowie Radio-Übertragungen. So folgte der Kammerchor im März diesen Jahres einer Einladung zu einer Konzertreise nach England und einem Gemeinschaftskonzert in Cambridge. Beim Deutschen Chorfest in Stuttgart im Mai 2016 konnte der Kammerchor einen ersten und zweiten Preis in der höchsten Leistungsstufe gewinnen, sowie einen Sonderpreis des SWR Vokalensembles für zeitgenössische Chormusik.

 

Studiochöre

Die Studiochöre I und II verfolgen den Zweck, Studierenden mit dem Fach Chorleitung Proben- und Konzertmöglichkeiten zu geben, um die im Dirigierunterricht erarbeiteten Methoden und Techniken anzuwenden und dabei Erfahrungen in Organisation, Probentechnik, Methodik und Konzertsituationen zu sammeln. Unter der Anleitung von Mathias Rickert und Prof. Harald Jers arbeiten die Studiochöre Ia, Ib und II sowohl mit Anfängern der Chorleitung bis zu Leistungsfächlern und Hauptfach-Dirigenten. Am Ende des Semesters präsentieren Studiochöre und Dirigier-Studierende die Ergebnisse der Proben in öffentlichen Konzerten.

 

 


Großer Chor der Musikhochschule Mannheim Messiah 2009

 


Großer Chor der Musikhochschule Mannheim mit Bachs WO 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mannheim Chamber Choir Massmechelen 2009


Studiochor II