12 gute gründe

an der Musikhochschule Mannheim zu studieren

 

 

  1. Über 60 Professoren und Professorinnen aus dem In- und Ausland; mehr als 120 künstlerisch und pädagogisch hoch qualifizierte Lehrbeauftragte und über 40 Akademische Mitarbeiter/Innen

  2. Mehrere Chöre und Orchester, Salsa-, Bigbands und weitere Ensembles mit zahlreichen Auszeichnungen. Künstlerische Großprojekte wie z.B. mit dem Simón-Bolivar-Jugendorchester Venezuela unter Gustavo Dudamel mit Aufführungen u.a. auch beim Luzern-Festival (Schweiz) oder die gemeinsame Orchesterarbeitsphase mit dem Hochschulorchester der Seoul National University (Südkorea) mit dem gemeinsamen Abschlusskonzert in der Carnegie-Hall New York, Projekte im szenischen Bereich mit der Opernschule und der Akademie des Tanzes

  3. Zweitgrößte Musikhochschule in Baden-Württemberg

  4. Ausgezeichnet mit „Deutschland – Land der Ideen“

  5. Internationale Kontakte: u.a. Partnerschaften mit der Yale University, USA, der Seoul National University, Südkorea, Partnerschaften nach Connecticut, USA sowie nach Italien und Brasilien

  6. Übemöglichkeit bis in die frühen Morgenstunden dank des Nachtübebetriebs

  7. Gezielte Nachwuchsförderung durch zahlreiche Stipendienvergaben und die Orchester-Akademie Rhein Neckar (OARN)

  8. Neue Musik: Ensemble “Incontro”, zeitgenössische Werkstatt

  9. Interner Hochschulwettbewerb sowie jährlich mehr als 500 Musikveranstaltungen, Konzerte, Vorträge, Meisterkurse

  10. Zwei Tonstudios mit hauptamtlichem Tonmeister, ein MIDI-Studio und vielfältige computergestützte Lernprogramme im Studio für elektronische Musik

  11. Jedes Semester eine Hochschulparty und eine Salsa-Party mit hochschuleigener Salsaband, jährlich den „Feuerzangenbowle-Abend“ mit Filmvorführung, daneben zu Semesterbeginn ein geselliges Beisammensein und gemeinsame Aktionen wie Opernbesuch im Nationaltheater oder Schlittschuhlaufen, organisiert vom AStA.
    Eigene Musikhochschul-Fußball-Mannschaft
    (Pokalsieger 2008 im Turnier der Musikhochschulen Baden-Württembergs) mit wöchentlichem Training.

  12.  Die Stadt Mannheim

  13. Konzerthaus „Rosengarten“ und Nationaltheater mit Oper, Theater und Ballett (von der Musikhochschule in wenigen Fußminuten erreichbar)

  14. Mannheim zählt zu den Metropolregionen ohne ein unüberschaubarer Ballungsraum zu sein, hat 328.000 Ew. und liegt am Zusammenfluss von Rhein und Neckar in landschaftlich reizvoller Lage. Es bestehen viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung durch die Nähe zum Pfälzer Wald und dem Odenwald. Wahrzeichen der Stadt sind der Wasserturm und die Quadrate der Innenstadt.

  15. nur 5 Fußminuten zum Hauptbahnhof mit ausgezeichneten ICE-Verbindungen

  16. sehr weit reichendes Semesterticket (bis  Nordelsaß)

  17. Mannheimer Schloss nach Versailles der zweitgrößte Barockschlosskomplex Europas (heute der Standort der Universität Mannheim)

  18. ein Großkino (Cinemaxx) ist direkt neben der Musikhochschule

 

In Mannheim zu studieren ist einfach super!

 

Maria Hörl / Annegret Gerhard

(Studentinnen der Musikhochschule Mannheim)

Stand: 2010