Studienplan - Zusatzstudium
Hauptfach Orchestersolist / Streichinstrument oder Harfe
Hauptfach Orchestersolist / Blasinstrument oder Schlagzeug

 

Studienziel: Qualifikation für führende Positionen in Orchestern

 

Abkürzungen:

 G = Gruppenunterricht D = Diplomprüfung
 E = Einzelunterricht T = Testat
= Innerhalb der durch den Pfeil angezeigten Zeit kann der Unterricht auch während anderer Semester wahrgenommen werden. Festgelegt ist nur die Anzahl der Semester

 

Fach

Art d. Lehrveranstaltung

  Wochenstunden im Semester

1. 2. 3. 4.

Art d. Prüfung

Instrument

E

1 1 1 1

D

Orchesterstudien

G/E

1 1 1 1
D
Hochschulorchester  
X X X X
T
Korrepetition E
Nach Absprache mit dem Hauptfachlehrer
 
Kammermusik E
X X X
T
Mentales Training in Form von Kursen  
X X X X
T
Produktion einer Demo-Aufnahme  
    X
T
Mitwirkung bei zwei
Probespielsimulationen
 
X X  
T

 

Orchesterstudien

Bei Gruppenunterricht ist eine Semesterwochenstunde Orchesterstudien pro Kursteilnehmer/in vorgesehen

 

Hochschulorchester

Von der Mitwirkung im Hochschulorchester können Studierende im Rahmen der Orchesterakademie Rhein-Neckar, sowie mit Praktikanten-, Aushilfs- oder festen Stellen in Berufsorchestern befreit werden.

 

Kammermusik

Bei Hauptfach Streichinstrument genügen zwei Kammermusikscheine. Als Kammermusikensemble gelten Formationen mit mindestens drei Mitwirkenden (bei Hauptfach Schlagzeug mindestens zwei Mitwirkenden).

 

Aufnahme

Entfällt bei Hauptfach Saiteninstrument. Die Aufnahme wird vom Hauptfachlehrer betreut.

 

Das Studienangebot "Orchestersolist" richtet sich an Streicher, Harfenisten, Bläser und Schlagzeuger, die

Es beinhaltet hauptsächlich folgende Ziele:

 

Bei den Blasinstrumenten und Schlagzeug/Pauke können (außer bei den Hauptfächern Flöte, Trompete und Tuba) verschiedene Studienschwerpunkte gewählt werden.

Beispiel 1

Hauptinstrument oder Hauptinstrument und Nebeninstrument (z. B. Oboe oder Oboe und Engl. Horn).

 

Beispiel 2

Schlagzeug/Pauke: 1. Schlagzeug und Pauke oder 2. Schlagzeug ohne Pauke oder 3. Pauke ohne Schlagzeug.