Studienplan Schulmusik

Grundstudium

Studiensemester 1 – 4
Gültig für Studierende ab Sommersemester 2003
Stand 1. April 2003

Abkürzungen:
Ü = Übung
V = Vorlesung

Fach

Wochenstunden im Semester

1. 2. 3. 4.

I. Künstlerisch-musikpraktischer Bereich

Erstinstrument 1 1 1 1
Klavier bei anderen Erstinstrument 0,75 0,75 0,75 0,75
Gesang 0,75 0,75 0,75 0,75
Dirigieren Chor 1 1 1 1
Dirigieren Orchester   1 1 1
Chorische Stimmbildung 2 (1+1)
Studiochor 1,5 1,5 1,5 1,5
Hochschulchor 1,5 Std. wöchentl. 4 Sem. nach Wahl im Zeitraum vom 1. bis zum 7. Studiensemester
Studioorchester 3 3 3 3
Tonsatz 1,5 1,5 2 2
Gehörbildung 1 1 1 1
Schulpraktisches Klavierspiel 1 1 1 1
Instrumentieren / Arrangieren 2 (1+1)
Formenlehre / Repertoirekunde 3 (2 V + 1 Ü)
Zeitgenössische Musik 3 (2 V + 1 Ü)
Musikelektronik 1
Sprecherziehung 2 oder 3 (1+1(+1))
Rhythmik 2 oder 3 (1+1(+1))
Instrumentalpraktischer Kurs / Schulpraktisches Ensemblemusizieren 1,5

II. Wissenschaftlicher Bereich

Musikwissenschaft 8
Musikpädagogik 4
Pädagogische Studien 2

IV. Unterrichtspraktischer Bereich

Schulpraktische Übung 2
Tagespraktikum (Schule) (ca.4)

 

 

Gesang

Wurde Gesang als Erstfach gewählt, so beträgt die Unterrichtszeit eine Stunde.

 

Chorische Stimmbildung

Die Teilnahme Chorische Stimmbildung muss in aufeinander folgenden Semestern erfolgen.

 

Hochschulchor

Für jedes Semester, für das die bzw. der Studierende die Teilnahme am Studioorchester nachweist, kann jeweils ein Semester Teilnahme am Hochschulchor entfallen.

 

Studioorchester

Die Teilnahme am Studioorchester ist nur für Studierende verpflichtend, deren Erstinstrument nicht Klavier oder Orgel ist.

 

Instrumentieren/Arrangieren

Die Teilnahme an Instrumentieren/Arrangieren muss in aufeinander folgenden Semestern erfolgen.

 

 

Formenlehre/Repertoirekunde

Die Teilnahme an Formenlehre/Repertoirekunde muss in aufeinander folgenden Semestern erfolgen.

 

Zeitgenössische Musik

Die Teilnahme an Zeitgenössische Musik muss in aufeinander folgenden Semestern erfolgen.

 

Musikelektronik

Im Fach Musikelektronik, Schulpraktisches Ensemblemusizieren und Musikpädagogik ist auch eine andere Stundenverteilung zwischen Grund- und Hauptstudium möglich.

 

Sprecherziehung

Rhythmik

 

 

Instrumentalpraktischer Kurs / Schulpraktisches Ensemblemusizieren

Musikwissenschaft

Musikpädagogik

Pädagogische Studien

Tagespraktikum (Schule)

Das Tagespraktikum (Schule) wird empfohlen für das 3. Studiensemester. Es besteht aus einer Woche Blockpraktikum in der jeweils letzten Kalenderwoche vor Vorlesungsbeginn und dem wöchentlichen zweistündigen Schulbesuch während des Semesters.