Studienplan Schulmusik
Berufsbezogene Schwerpunkte
Schwerpunkt 4: Jazz / Popularmusik

 

Wahlpflichtbereich, in der Regel ab dem 6. Studiensemester.

 

Fach

Semester-
wochenstunden

 Einzelunterricht 3
 Ensemble 6
 Harmonielehre / Arrangement und Gehörbildung 3
 Musikelektronik 1
 Geschichte / Soziologie einschl. Werkübersicht 1,5

 

 

Allgemeiner Hinweis:

Die Hochschule behält sich vor, kapazitätsbedingt die Möglichkeiten zur Wahl der Schwerpunkte ggfs. zu begrenzen.

 

 

Einzelunterricht

Der Einzelunterricht Jazz / Pop muss in der Regel auf dem selben Instrument erfolgen wie der Einzelunterricht „Klassik“. Dieser Schwerpunkt ist mit folgenden Instrumenten möglich: Klavier, Saxophon (ggfs. in Verbindung mit Klarinette), Trompete, Posaune, Kontrabass, Schlagzeug, Percussion (in Verbindung mit Schlagzeug).

Die Eignung für das Studium dieses Schwerpunkts wird durch ein Vorspiel vor einer Auswahlkommission festgestellt. Die Wahl des Schwerpunktes „Jazz / Popularmusik“ ist nur in Verbindung mit dem Leistungsfach „Instrumentalspiel (Schwerpunkt Jazz)“ möglich (Ausnahmen bedürfen der Einzelfallentscheidung auf Antrag).

 

Semesterwochenstunde

Eine Semesterwochenstunde bezeichnet Unterricht, der ein Semester lang wöchentlich mit je einer Unterrichtsstunde erteilt wird. Beispiel: Der Unterricht des Erstinstruments umfasst 8 Semesterwochenstunden, also über den Zeitraum von 8 Semestern wöchentlich je eine Stunde.