Mihaela Tomi

 

Repertoiregestaltung Gesang

 

Kontakt:

Seckenheimer Straße 12

68165 Mannheim

Tel: 0162/ 6 70 66 49

e-mail: mihaelatomi@yahoo.com

 

 

 

Biographie

Mihaela Tomi wurde in Rumänien geboren und absolvierte ihr Klavierstudium in Temeswar und  am „Conservatorio Giuseppe Verdi“ in Mailand sowie ihr Kammermusik-, Vokalkorrepetition- und Liedgestaltungsstudium in Karlsruhe, Mannheim und Saarbrücken mit Auszeichnungen. Ihre künstlerische Laufbahn wurde durch Lehrer wie Riccardo Risaliti, Ulrich Eisenlohr, Corinna Korff und Fred Rensch, sowie Irwin Gage und Esther de Bros geprägt.

Von ihrer Tätigkeit als Solopianistin zeugen fünfzehn Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Im Bereich Liedgestaltung bekam sie u.a. den Sonderpreis als "beste Pianistin" beim Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerb in Berlin 2007, den ersten Preis, sowie den Publikumspreis und den Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes zusammen mit Hanna-Elisabeth Müller beim Liedduo-Wettbewerb in Enschede, Niederlande 2009. 2011 war sie Liedduopartnerin von David Pichlmaier, der den ersten Preis beim Brahms Liedwettbewerb in Pörtschach,  sowie den dritten Preis beim Liedwettbewerb "Das Lied" (von Thomas Quasthoff) erhalten hat.

Konzerte und Liederabende führten die Pianistin bereits durch ganz Europa und Mittelamerika. Sie gastierte unter anderem in der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw Amsterdam, dem Musikverein Wien, dem Unesco Sitz in Paris, und dem La Monnaie Bruxelles.

Studio- und Liveaufnahmen verschiedener Auftritte wurden von Arte, Deutschlandradio Kultur, RBB Kulturradio, Deutsche Welle, Deutschlandfunk und Radio Romania gesendet.

Mihaela Tomi war Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes, des DAAD, der Paula und Albert Salomon Stiftung, der Müller Stiftung und wurde durch den Verein „Live Music Now“ gefördert.

Als gefragte Begleiterin bei Wettbewerben wirkt sie regelmäßig u.a. beim „Queen Elisabeth Concours“ in Bruxelles, beim „Mendelssohn Wettbewerb“ in Berlin, beim „Deutschen Musikwettbewerb“ oder beim Wettbewerb „Ton und Erklärung“ mit.

Mihaela Tomi nahm an zahlreichen Meisterkursen teil und arbeitete bereits mit renommierten Künstlern wie Dietrich Fischer-Dieskau, Julia Varady, Thomas Hampson, Wolfram Rieger, Axel Bauni, Shlomo Mintz, Elly Ameling, Andrea Lucchesini, Robert Holl, Bruno Canino, Rudolf Piernay und Irwin Gage.

Mihaela Tomi war Lehrbeauftragte für Bläser- und Vokalkorrepetition an den Musikhochschulen in Karlsruhe, Mannheim und Würzburg und seit dem Sommersemester 2014 ist sie hauptamtliche Gesangskorrepetitorin an der Musikhochschule Mannheim.