Rie Shimada

 

Repertoiregestaltung Bläser

 

Kontakt:

Rottannenweg 1

D - 68305 Mannheim

Tel.: 0621/ 8 62 41 62

Mobil: 0176/ 21 87 74 52

e-mail: rieshimada@hotmail.com

 

Biographie:

 

Rie Shimada wurde in Hyogo, Japan geboren. Sie erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von sechs Jahren. Von 1994 bis 1997 besuchte sie die Nishinomiya-Oberschule der Präfektur Hyogo (Abteilung Musik, Hauptfach Klavier). Von 1997 bis 2003 studierte sie an der Universität der Künste der Stadt Kyoto bei Herrn Prof. Naoyuki Taneda und Frau Prof. Ikuyo Kamiya. Von 2004 setzte sie ihr Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Herrn Prof. Robert Benz fort. 2007 schloss sie die Künstlerische Abschlussprüfung mit der Bestnote und 2010 den Studiengang Solistische Ausbildung mit der bestandenen Abschlussprüfung ab.

 

Rie Shimada gewann den 1.Preis beim Klavierwettbewerb der PTNA (Piano Teachers Nationwide Association) 1996 in der Kategorie F in Westjapan sowie eine Goldmedallie und den Preis der Kyoto-Zeitung beim Kyoto Klavierwettbewerb 1998 in Kyoto. Weiterhin gewann sie den 2.Preis beim Suita Musikwettbewerb 1998 in der Kategorie Klaviersolo in Osaka. Beim 3 Concorso Internazionale per Pianoforte '' Fausto Zadra'' in Italien wurde ihr der 1. Preis verliehen. Beim 14. Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb Pörtschach/Wörthersee errang sie den Sonderpreis für die beste Interpretation des Pflichtstückes ,,Hörst du?,, von Bruno Strobl und Musik-Award 2007 für junge begabte Musikerinnen. Weiterhin gewann sie den 4. Preis beim 18 Concorso Internazionale Pianistico A.M.A. Calabria 2008 in Italien.

 

Neben ihrer Tätigkeit als Solist ist Rie Shimada auch eine gefragte Kammermusikerin und Korrepetitorin. Seit 2008 erhielt sie eine Anstellung an der Musikhochschule Mannheim.

 

Sie nahm an Meisterkursen bei Herrn Prof. Bernard Ringeissen, Frau Prof. Renate

Kretschmar-Fischer und Herrn Prof. Dr.h.c. Arbo Valdma teil. Sie gab Solo- und Kammermusikkonzerte.