Prof. Hermann Pallhuber

 

Dirigieren/ Leitung von Blasorchestern

 

 

Kontakt:

 

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim

N7, 18

68161 Mannheim

 

Tel. +49 176 77 17 70 45

Tel. +43 66 42 62 47 99

 

Email: pallhuber@muho-mannheim.de

Homepage: www.hermann-pallhuber.de

 

 

 

 

Biographie

Prof. Hermann Pallhuber erhielt seine musikalische Ausbildung zunächst an den Konservatorien in Innsbruck und Wien (Klavier, Posaune, Ensembleleitung) und studierte dann an der Universität Mozarteum in Salzburg und Innsbruck Musikpädagogik (Musikerziehung) mit den Schwerpunkten in Ensemble- und Chorleitung, Posaune und Klavier. An der Universität Innsbruck absolvierte er zudem das Studium der Klassischen Philologie (Latein). Nach Unterrichts- und Dirigiertätigkeiten von 1994 bis 2004 an Gymnasien, Musikschulen, an der Pädagogischen Hochschule in Tirol und an der Universität Innsbruck setzte er seine Kompositions- und Dirigierstudien an den Musikhochschulen in Zürich und Augsburg fort, wo er im Fach „Dirigieren - Blasorchesterleitung & Instrumentation“ mit dem künstlerischen Diplom der Musikhochschule Nürnberg-Augsburg abschloss.

Viele Jahre lang war Hermann Pallhuber künstlerischer Leiter professioneller und semiprofessioneller Bläserensembles und Blasorchester (Wind Music Project der Musikhochschule Stuttgart, Three Lions Brass Band Stuttgart, Brass Band Tirol, Sinfonisches Blasorchester Innsbruck-Land, Tiroler Bläserphilharmonie, Symphonic Winds Tyrol u.a.), mit denen er in einer regen Konzerttätigkeit vielbeachtete Erfolge erzielen konnte. Darüber hinaus gestaltete und moderierte er von 2001 bis 2016 Fachsendungen für Blasmusik im Österreichischen Rundfunk (ORF). Hermann Pallhuber ist international als Gastdirigent, Juror, Komponist und Dozent für Blasorchester tätig. Seine Kompositionen erscheinen im Verlag Faber Music London und Beriato (De Haske / Hal Leonard).

Seit 2009 lehrt Hermann Pallhuber in Deutschland zunächst an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, wo er 2013 zum Honorarprofessor für Blasorchesterleitung ernannt wurde.

Seit 2011 führt er zusätzlich zu seiner Lehrtätigkeit in Deutschland eine Klasse in Blasorchesterleitung am Tiroler Landeskonservatorium.

Im Oktober 2016 folgt Hermann Pallhuber dem Ruf auf die Professur für Dirigieren und Leitung von Blasorchestern an die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.