Erdmute-Maria Hohage

 

Violinmethodik

 

Kontakt

St. Wolfgang Straße 41

D-69198 Schriesheim

Tel: 06203/ 9 58 27 87

Mobil: 0163/ 4 08 77 30

e-mail: erdmutemaria.hohage@googlemail.com / info@erdmute-hohage.de

Homepage: www.erdmute-hohage.de

 

 

In Hamburg geboren, studierte sie Violine (Diplom der künstlerischen Reifeprüfung und Diplom der Musikpädagogik) in Berlin, bei Prof. M. Boettchert und in Köln bei Prof. S. Gawriloff, sowie Diplom der Konzertreife in  Wien bei Prof. Th. Christian. Kammermusik studierte sie von 1987 bis 1990 beim AMADEUS-Quartett in Köln als Streichquartett und Streichquintett. Meisterkurse besuchte sie u.a. bei Prof. S. Lautenbacher, Prof. W. Marschner, Prof. Y. Neaman. Bereits während ihre Studiums hatte sie einen Vertrag bei den ersten Violinen beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie und Folkwang Kammerorchester. Nach dem Studium folgte zunächst eine klassische Orchesterkarriere mit einem festen Vertrag bei der Staatsphilharmonie Mecklenburg Vorpommern. Ein Jahr vor dessen Auflösung folgte sie einem Ruf nach Heidelberg und bekam eine feste Anstellung bei der Musik- und Singschule Heidelberg. Nach zwei Jahren verlies sie diese und machte sie sich selbständig, weil sie sich uneingeschränkt der eigenen Lehr- und Unterrichtstätigkeit widmen wollte. Es folgten berufliche Weiterbildungen unterschiedlicher Unterrichtsmethoden (u. a. Rolland Streichermethode). Konzertreisen führte sie als Solistin und Kammermusikerin durch Europa.

1997 wurde sie an die Johannes Gutenberg Universität - Musikhochschule Rheinland-Pfalz berufen, wo sie Studierende der Violine, Viola und Kammermusik aller Studiengänge sowie Methodik & Didaktik der hohen Streicher unterrichtete. Zugunsten anderer Tätigkeiten beendete sie diese Arbeit 2013.

Seit 2009 hält sie an der Musikhochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim einen Lehrauftrag für Violine und Methodik & Didaktik der hohen Streicher inne.