Konrad Hinsken

 

Jazz Klavier

 

Kontakt:

E-Mail: konrad-hinsken@gmx.de

 

 

 

 

 

Biographie

Lebt und arbeitet in Mannheim. Er begann mit klassischem Klavierunterricht und studierte ab 2009 Jazz-Piano bei Professor Joerg Reiter und Rainer Böhm an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim.
Im Juli 2014 schloss er mit Bestnoten ab. Darüber hinaus erhielt er Unterricht bei Larry Grenadier, Mark Turner, Jorge Rossy, Johnny O'Neal und Barry Harris.
Er war Mitglied im Landesjugendjazz-Orchester Baden Württemberg und Teilnehmer des IASJ-Jazz Meeting in Kapstadt (INTERNATIONAL ASSOCIATION OF SCHOOLS OF JAZZ).
Als Sideman ist er  regelmäßig in zahlreichen Jazz (und-darüber-hinaus-) Projekten deutschlandweit zu hören. So spielt er momentan unter anderem für:

- Thomas Siffling 4 / Thomas Sifflings New Experience       www.thomassiffling.com

 - Syntrhopia (modernes SYNThesizerRHOdesPIAno + Bass und Drums-Trio-Gewächs,
   erweitert durch unzählige Effekte)

 - Ohropack (modern Jazz aus Mannheim)       www.ohropack.com

 - Huggeeswing (Swingband aus Mannheim)       www.huggee-swing.com

 - LVO (Little Vintage Orchester) (Swingband aus Mannheim)     www.facebook.com/LittleVintageOrchestra

 - GOZO (Tango-Formation aus Mannheim)       www.gozo-music.de

 - Super7 (modern Pop-Funk aus Mannheim)    www.super7band.de

 - Dexter Mason Band bzw. Demaqui       https://soundcloud.com/demaqui 

Seit 2015 ist er Pianist am Nationaltheater in Mannheim (u.a. für Kevin O'Days Ballett "2 Cents“  ( https://www.nationaltheater-mannheim.de/de/ballett/stueck_details.php?SID=1971 ) 

und "Wake Up And Dream" (Cole Porter))

Darüber hinaus spielt er seit Dezember 2015 beim Staatstheater Stuttgart in der Produktion ‚Zeit zu lieben, Zeit zu sterben‘ mit ( https://www.schauspiel-stuttgart.de/spielplan/zeitzuliebenzeitzusterben/ ).

 Außerdem ist er als Arrangeur für die mit dem Fernsehpreis und mehreren Platin-CDs ausgezeichnete Fernsehshow "Sing meinen Song“  www.facebook.com/SingMeinenSong.VOX/ )um den Mannheimer Sänger Xavier Naidoo tätig, für die er mittlerweile über 120 Pop-Songs mit arrangiert hat.

Seit 2014 ist Konrad Hinsken Dozent für Klaviernebenfach an der Hochschule für Musik u. darstellende Kunst in Mannheim. Außerdem ist er Satzprobenleiter der Rhytmusgruppe der SAP-Bigband.  

 Preise/Auszeichnungen:

  - 1. Preis "Jugend jazzt" Rheinland-Pfalz mit B-Sharp (2006)

 - 1. Preis "Jugend jazzt" Baden-Württemberg mit Froots (2008)

 - 1. Preis "JazzPrix" in Straubing mit Ohropack (2013)