Kein Bild vorhanden.

Andrea Csollàny

 

Gehörbildung/ Arrangieren für Blasorchester

 

Kontakt

Freiberger Ring 3/ We. 54

D - 68309 Mannheim

Tel: 0621/ 2 83 76

Mobil: 0171/ 5 81 45 99

e-mail: csollany@aol.com

 

homepage: www.suedwest-web.de/csollany

Biographie:

  • Geboren am 26.6.1964 in Sindelfingen/Stuttgart

  • 1973 bis 1984 Unterricht an der Städtischen Musikschule Mannheim:  Klavier, Musiktheorie (Komposition), Klarinette, Bratsche, Schlagzeug; Mitwirkung in diversen Ensembles

  • 1983 Abitur

  Studium 

  • 1984 bis 1989 an der Mannheimer Musikhochschule mit den Hauptfächern Klavier (Prof.H.H. Schwarz), Musiktheorie (Prof.H.Schäfer) und Hörerziehung (Prof.D.Geller) 

  • 1989 bis 1994 Künstlerische Aufbaustudien in Klavier (Michael Hauber, Rudolf Meister) und Komposition (Wolfgang Rihm, Dimitri Terzakis, Hans Ulrich Humpert)

 Arbeitstätigkeiten

  • Seit 1986 Lehrkraft an der Städtischen Musikschule Mannheim: Klavier, Kammermusik

  • Seit 1995 auch Musiktheorie/Gehörbildung für Anfänger und Fortgeschrittene(SVA) und Komposition

  • 1990 bis 1994 Studienvorbereitung für Musiktheorie an den Musikschulen Bruchsal und Speyer 

  • Seit dem Wintersemester 1993/94 Lehrauftrag für Gehörbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, in den Jahren 2002 und 2003 auch "Musiklehre für Tänzer"

  • Seit dem Wintersemester 04/05 Lehrauftrag für "Arrangement" für Schulmusik-Studenten mit Schwerpunkt "Ensembleleitung" und "Instrumentalklassen".

  • Sommersemester 1999 Lehrauftrag für Musiktheorie an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg (Professorenvertretung) 

  • Seit 1990 Freie Mitarbeiterin bei der Tageszeitung "Mannheimer Morgen"

  • Juli 2005: Dozentin für Komposition und Arrangement während der Summer Wind Academy Mannheim

  Preise 

  • 1980 3. Preis beim Kompositionswettbewerb Altleiningen (Rheinland-Pfalz)

  • 1986 Stipendiatin der Stadt Mannheim für die Teilnahme an den "Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik" 

  • 1988 Stipendium für den Sommerkurs "Treffen Junger Komponisten" in Weikersheim 

  • 1997 Förderpreis der Stadt Mannheim für Zeitgenössische Komposition 

  • 2001 1. Preis beim Kompositionswettbewerb des Orchestervereins Kempten/Allgäu 

  • 2004 2. Preis beim Internationalen "Gustav Mahler" - Kompositionswettbewerb der Stadt Klagenfurt (Österreich)

Sonstiges 

  • Diverse Kompositionsaufträge und zahlreiche Aufführungen im In- und Ausland 

  • Intensive Beschäftigung mit der Musik anderer Kulturkreise 

  • Seit 1998 jährliche Teilnahme an den Sommerkursen "Komposition für Blasorchester" (mittlerweile "wind-richtung") an der Musikakademie Marktoberdorf 

  • 2003 Teilnahme an der 1. Phase des C 3-Dirigierlehrgangs für Blasorchester in Marktoberdorf 

  • Seit 2004 Dirigentin verschiedener Projektorchester und Musikvereine/Posaunenchöre