Prof. Dora Bratchkova

Violine

Kontakt:
Goerdeler Straße 73
D - 66121 Saarbrücken
Tel: 0681/ 81 43 91

Fax: 0681/ 8 30 40 66
e-mail: dorabra@gmx.de

 

 

Biographie:

 

Dora Bratchkova stammt aus Bulgarien. Nach ihrer Ausbildung bei Prof. Boian Lechev, einem Schüler von David Oistrach gewann sie Preise bei renommierten Wettbewerben, u.a. beim Bachwettbewerb in Leipzig, beim Curci-Wettbewerb in Neapel und beim Tschaikowski-Wettbewerb in Moskau. Sie war Primaria des staatlichen bulgarischen Streichquartetts und Dozentin am Konservatorium in Sofia. In zahlreichen Konzertreisen durch ganz Europa trat sie als Solistin u.a. mit dem Rundfunk-Sinfonie-Orchester Sofia, dem Philharmonischen Orchester Sofia, dem Rundfunk-Sinfonie-Orchester Moskau, dem Sinfonie-Orchester Luzern, dem Rundfunk-Sinfonie-Orchester Saarbrücken, den London Chamber Soloists, dem Orchestra Internationale d¹Italia, dem Slowakischen Kammerorchester und den Tokyo Mozart Players. Dabei arbeitete sie mit renommierten Dirigenten wir Marcello Viotti, Emmanuel Krivine, Michael Stern, Pavel Kogan, Umberto Benedetti Michelangeli u.a. zusammen. Ihre CDs mit Werken von Paganini, Strawinsky, Rolla, Dietrich, Kuhlau, Gade, Sinding und Stahmer sind bei den Labels cpo, Dynamik und Koch International zu finden. Dora Bratchkova ist 1. Konzertmeisterin beim Rundfunksinfonieorchester Saarbrücken und Primaria des Rasumowsky-Quartetts.