Dr. Matthies Andresen

Dirigieren Orchester SM

Kontakt:

Stamitzstraße 1

D - 68167 Mannheim

Tel: 0621/4 36 91 25
Mobil: 0177/ 7 38 90 51

e-mail: matthies_andresen@yahoo.de

oder: andresen@collegium-musicum-mannheim.de

 

Biographie:

Studienrat Dr. phil. Matthies Andresen

Matthies Andresen wurde 1975 in Mannheim geboren.

Er studierte erfolgreich im Doppelstudiengang Staatsexamen wie auch Magister die Fächer Schulmusik, Musikwissenschaft und Germanistik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, der Universität Mannheim und der Universität Heidelberg. Er promovierte 2011 in Germanistik an der Universität Mannheim bei Prof. Dr. Reiner Wild.

Sein Diplom „Künstlerische Ausbildung Komposition“ bei Prof. Ulrich Leyendecker erhielt er im April 2004 mit der Note „sehr gut“. Anschließend studierte er Orchester Dirigieren im Studiengang Diplom Musiklehrer, welchen er ebenfalls mit „sehr gut“ abschloss. Matthies Andresen war Stipendiat folgender Institutionen:

  • 1999/2000 - Akademisches Auslandsamt Mannheim
    Studium und Lehrtätigkeit an der University of Waterloo, Kanada (Abschluss Master of Art)
  • 2003/04 - DAAD
    Studium am Conservatorio di Musica Giuseppe Tartini in Trieste, Italien
  • 2005/06 - Landesgraduierten Förderung Baden-Württemberg
    Studium und Lehrtätigkeit an der Seoul National University, Südkorea.
  • 2006 - Klassik Stiftung Weimar
    Forschungsaufenthalt an der Anna Amalia Bibliothek, Weimar

Seit 2006 Lehrauftrag für Orchester Dirigieren als künstlerischer Leiter des Orchesters Collegium Musicum Mannheim an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

Seit 2008 Studienrat für Musik und Deutsch am Lessing-Gymnasium Lampertheim.

Seit 2011 Abordnung an das Hessische Kultusministerium zum Projektleitungsteam von Response für Zeitgenössische Musik in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, der Alten Oper Frankfurt, der Jungen Deutschen Philharmonie, der Ensemble Modern Akademie und dem Hessischen Rundfunk.

Seit 2012 Abordnung an das Hessische Kultusministerium zum Projektbüro kulturelle Bildung als Fortbildner im Team „Kreative Unterrichtspraxis“ für den Bereich Musik-kreativ.