Heike-Dorothee Allardt

Liedgestaltung

Kontakt:
Talstraße 22
D - 76275 Ettlingen
Tel: 07243/ 3 50 72 59

E-Mail: allardtgeyer@web.de

 

 

Biographie

 

Heike-Dorothee Allardt studierte Klavier an den Musikhochschulen in Würzburg und Winterthur (CH). Früh entwickelte sie eine besondere Neigung für die Kammermusik und das Lied. Bedeutende Impulse bekam sie in den Liedklassen von Ulrich Rademacher und Hartmut Höll / Mitsuko Shirai an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe sowie in der Meisterklasse von Prof. Dietrich Fischer-Dieskau in Berlin. Ihr Konzert­examen Lied schloss sie mit Auszeichnung ab. Meisterkurse bei Gerard Souzay, Elisabeth Schwarzkopf, Hans Leygraf, Walter Levin und György Kurtag ergänzen ihre Ausbildung. Von 1992-94 war sie Stipendiatin des Landes Baden-Württemberg.

Seit 1991 verbindet sie eine intensive Zusammenarbeit mit dem Bariton Stefan Geyer. Zusammen gewannen sie 1992 den Internationalen Wettbewerb "Franz Schubert und die Musik des 20. Jh." sowie den "Franz-Schubert-Interpretations­preis" für Liedduo in Graz, weitere Preise bei internationalen Liedwettbewerben sowie zahlreiche Konzertauftritte folgten: Rheingau-Musik-Festival, Antiken Zyklus Philharmonie Berlin, Salle Cortot Paris, Philharmonie St.Petersburg, Wartburg Eisenach, Schumannhaus Zwickau u.a..

Neben literarisch-musikalischen Liederabendkonzepten kommt dem fast vergessenen Genre des Melodrams eine besondere Bedeutung in ihren Konzertprogrammen zu.

Heike-Dorothee Allardt ist eine gefragte Kammermusikpartnerin und Pianistin. Rundfunk- und Fernsehproduktionen dokumentieren ihre Tätigkeit.

An der Musikhochschule Karlsruhe unterrichtete Heike-D. Allardt Liedgestaltung und Korrepetition. Seit dem Jahre 2000 leitet sie eine Liedklasse an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Studenten ihrer Klasse sind Preisträger bei nationalen und internationalen Liedwettbewerben.

 

Intensiv widmet sie sich seit Beginn ihres Studiums der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. So unterrichtete sie Klavier und Kammermusik an verschiedenen Musikschulen in Deutschland und der Schweiz. Ihre Schüler sind inzwischen ebenfalls gefragte Pädagogen. Bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ arbeitete sie mehrfach als Jurorin mit.

 

Heute lebt sie mit ihrer Familie in Karlsruhe und unterrichtet, neben ihrer Tätigkeit an der Musikhochschule Mannheim, auch an der Jugendmusikschule Bretten.